Was Sie über unsere Leistungen auch wissen sollten ..... 


N&N-Geschäftsführerin jetzt Fachingenieur für Gebäudeautomation 

Die Komponenten, Funktionen und IT-Protokolle der Gebäudeautomation sind der Schlüssel sowohl zur TGA-Integrationsplanung als auch zur Erhöhung der Energieeffizienz durch Gebäudeautomation.

Wie die N&N-Praxis zeigt, leistet aktuelles Know-how zur Gebäudeautomation ganz entscheidende Beiträge zu Planung und bau nachhaltiger Laborgebäude und zur Nachhaltigkeit von deren Betrieb.

Seit 15.7.2017 besitzt die N&N-Geschäftsführerin Kerstin Neurieder die Qualifikation als Fachingenieur Gebäudeautomation VDI bzw. BAC-Engeneering Expert VDI.  
                                        



Konsolidierung der digitalen N&N-Fachbibliothek 

Seit dem Jahr 2010 bauten wir die für unsere Dienstleistungen genutzte Fachbibliothek systematisch aus. 
  • Dabei transformierten wir bei der Beschaffung unseren Bestand an Buch- und Zeitschriften aus Papier zunehmend in die digitale Form - mit dem Ziel, den digitalen Bestand bis Ende 2014 auf 50 % und bis 2016 auf 80 % zu erhöhen.
  • Unsere Fachbibliothek umfasst heute ca. 4.500 Bücher und Zeitschriften; davon stehen nur noch etwa 400 im Bücherschrank. Das macht 91 % an digitalem Bestand; das anvisierte Ziel wurde damit mehr als erreicht.
Die N&N-Fachbibliothek stellt neben unserer Praxiserfahrung mit Kunden, den zahlreichen und wertvollen Informationen aus dem Internet und der Dokumentation bisher von N&N erbrachter Leistungen die wichtigste Know-how-Quelle für uns dar. 

Die digitale Bibliothek erlaubt uns eine flexiblere und differenziertere Bibliotheksordnung, führt zu einem effektiveren Zugriff auf Fachwissen und ermöglicht deshalb eine schnellere und trotzdem hinreichend tiefe Recherche zu den von uns zu behandelnden allgemeinen und speziellen Fragestellungen. 
Ein weiterer Vorteil liegt in der schnellen Entfernung veralteter Literatur aus der aktiv genutzten Bibliothek



Unsere IKT-Ausstattung - klein aber fein


Mit dem jüngsten Upgrade von Hardware und Software gegen Ende 2016 haben wir auf die wachsenden Herausforderungen in der Abwicklung von Aufträgen reagiert und gleichzeitig auch unser Potential für weitergehende Leistungsangebote erweitert.

Unsere IKT besteht nunmehr aus folgenden Komponenten:
- LAN/WLAN-Netzwerk mit 3 Switches, 3 voneinander logisch getrennte virtuelle Netze, Firewall, VPN 
- 2 File-Server zu je 2 TB Raid 5 HDD (1 x Datenbanken, 1 x Backup)
- Multimedia-Anbindung (Audio, Bild, Video)
- 3 leistungsstarke Desktop-Rechner mit zusammen 8 TB HDD, 3 Laptops, 3 Tabletts, 12 mobile HDD > 8 TB
- Intervall für inkrementalen Backup und Synchronisation > 0,9 TB: 2-4 Stunden
- in das Netzwerk integriert sind Drucker, Scanner, Fax, Kopierer und Telefonanlage
- WIN 10, Office Professional, VISIO, presentionload-Software, Entwicklertools, Scitec und Scicos, div. Bild- 
  verarbeitungssysteme, eigenentwickelte Anwendungen, Dokumentationsbibliothek
- zentrale, zeitgesteuerte Telefonanlage mit bis zu 10 DECT-Sprechapparaten (bzw. DECT-Freisprecheinrichtungen) 
- 2 Smartphones für mobile Zugriffe

Damit bietet die Homebase von N&N mit Blick auf die Anforderungen an eine moderne Informations- und Kommunikationstechnik für die nächsten 1 bis 2 Jahre beste technische Voraussetzungen für produktive Arbeit.


Unsere Vernetzung schafft Vorteile für Sie 

Wir arbeiten virtuell eng vernetzt mit anderen Fachleuten zusammen. Damit nutzen wir Synergien für die Dienstleistungen, die wir gegenüber unseren Kunden erbringen. Ein Instrument dafür ist eine aktive Präsenz in professionellen sozialen Medien. 

Ein Beispiel dafür finden Sie auf den Seiten von LinkedIn für einen der beiden Geschäftsführer von N&N.